Suchmaschinen im Kampf gegen Spam

Es war nur eine Frage der Zeit bis medienwirksame Aktionen im Kampf gegen Suchmaschinenspam stattfinden. Der Suchmaschinenbetreiber Google kündigte bereits 2005 an verstärkt gegen Spam vorzugehen.

Die Internetagentur robles-design aus Siegen unterstützt dies und hofft, dass Google im Kampf gegen Suchmaschinenspam erfolgreich ist, damit Suchende nützliche Inhalte in den Suchergebnissen finden und nicht durch Webspam fehlgeleitet werden.

Nun ist es soweit und andere Suchmaschinen werden Google im Kampf gegen Spam folgen.

Automobile.de und BMW aus Google-Index entfernt

Wurde vor einigen Wochen noch relativ unbeachtet Automobile.de aus dem Google-Index entfernt, so schlägt das Entfernen von BMW bereits höhere Wellen und ist bei heise online nachzulesen.

Matt Cutts, Head of SEO bei Google, hat zur manuellen Entfernung von BMW einen Blogpost mit dem Titel Ramping up on international webspam verfasst. Darin erläutert er, was Google von Webspam hält und warum es zur manuellen Entfernung von BMW kam. Er hat Screenshots der Spamseiten online gestellt.

Langfristig erfolgreich ohne Spam

Es stellt sich wieder einmal heraus, dass langfristig nur Webseiten Erfolg haben werden, die saubere Suchmaschinenoptimierung betreiben und dem Nutzer wertvolle Inhalte liefern.

Genau das bietet Ihnen die Internetagentur robles-design aus Siegen: Professionelle Suchmaschinenoptimierung und benutzerfreundliches Webdesign.

Siegen, 6. Februar 2006 (Letzte Aktualisierung: 14.02.2011)

Siehe auch