Gut gelistet ohne Spam

Viele Unternehmen entdecken den Suchmaschinenmarkt und möchten gut gelistet sein. Dass nicht jeder den ersten Platz belegen kann, scheinen viele zu ignorieren und lassen sich von dubiosen Anbietern ködern. Zu verlockend ist das Angebot bei Google auf Platz 1 gelistet zu sein.

Vorsicht bei Platz 1 Versprechungen!

Google geht inzwischen auf dem deutschen Markt verstärkt gegen Suchmaschinenspam vor. Die Seiten fliegen reihenweise aus dem Index und werden so schnell nicht wieder gelistet.

Lassen Sie es nicht soweit kommen! Kein Suchmaschinenoptimierer und keine Agentur für Suchmaschinenmarketing kann Ihnen dauerhaft Platz 1 garantieren. Nur die Suchmaschinenbetreiber selbst wären dazu in der Lage.

Satellitenseiten, Landingpages und Linkaufbau

Vorsicht muss bei Angeboten zur Erstellung von Satellitenseiten, Landingpages und Linkaufbau gelten, da Sie mit dem Feuer spielen, wenn Sie auf solche Angebote eingehen. Das sind lediglich moderne Begriffe für alte Methoden, die optimiert wurden.

Satellitenseiten und Landingpages sind im Grunde nichts anderes als Brückenseiten, die nur dem Zweck dienen auf die eigentliche Domain zu verweisen, die gefunden werden soll. Meist wird das Ganze noch in Kombination mit Linkaufbau verkauft, was einer Linkfarm oder einem Linknetzwerk gleichkommt.

Content is king!

Wer dauerhaft gut gelistet sein möchte, der muss seinen Nutzern Mehrwerte bieten und sie zum erneuten Seitenbesuch bewegen. Dabei spielt benutzerfreundliches, barrierefreies Webdesign eine enorm wichtige Rolle.

Informative, gut strukturierte Inhalte sorgen für den Rest: Der Linkaufbau geschieht quasi von alleine, weil andere Webmaster auf Ihre Website verlinken, da sie gute Inhalte liefert. Linkkauf und Linktausch von und mit irgendwelchen dubiosen Linknetzwerken sind unnötig. Die Seite wird über kurz oder lang gut gelistet sein.

Benutzerfreundliches, barrierefreies Webdesign

Benutzerfreundliches, barrierefreies Webdesign ist deswegen so wichtig, weil so gestaltete Webseiten automatisch suchmaschinenfreundlich sind und keine Nutzer ausgrenzen. Dadurch erhöht sich die Zahl der Seitenbesucher, die eine Kaufabsicht haben.

Nicht zu vernachlässigen ist zudem die Zahl derer, die mit einem internetfähigen Handy, Smartphone, Tablet-PC, PDA oder Smart-TV (internetfähiger Fernseher) mal eben schnell Informationen suchen. Viele Webseiten versperren solchen Geräten unnötigerweise den Zugang.

Internetagentur für Usability Webdesign

Die Internetagentur für Usability Webdesign aus Siegen liefert Ihnen solch ein benutzerfreundliches, barrierefreies Webdesign ohne Suchmaschinenspam. Und ganz nebenbei wird Ihre Seite gut gelistet :-)

Siegen, 21. August 2006 (Letzte Aktualisierung: 27.06.2014)

Infos